Recent Posts

Knuspriger süß-saure Topinambur mit Feldsalat

Knuspriger süß-saure Topinambur mit Feldsalat

Mein heutiges Gericht dreht sich um Topinambur. Hört sich vielleicht komisch an, ist aber als nahrhaftes und sättigendes Lebensmittel nicht zu verachten. Topinambur ist eine nordamerikanische Knolle, die unserer Kartoffel ähnelt. Die Franzosen brachten sie schließlich zu uns nach Europa. Die wissen was gut ist, […]

Mahl dir den perfekten Kaffee – Unser Mahlgrad-Guide

Mahl dir den perfekten Kaffee – Unser Mahlgrad-Guide

So muss ein perfekter Kaffee aussehen, wenn er aus dem Siebträger läuft: Langsam und samtig fließt er in die Tasse, die Crema hat eine schöne mittelbraune Farbe, die sich wieder schließt, nachdem man umgerührt hat. Traumhaft. Euer Kaffee sieht nicht so aus und schmeckt auch […]

Pfifferlings-Süppchen mit gebackenen Kalbsbällchen

Pfifferlings-Süppchen mit gebackenen Kalbsbällchen

Heute einen stressigen Tag gehabt? Nach stressigen, ereignisreichen Tagen hilft nichts besser als eine schöne, warme Suppe. Am liebsten habe ich dann ein leckeres Pfifferlings-Süppchen, da Pfifferlinge bekanntlich hohe Mengen an Tryptophan enthalten, das vom Körper verarbeitet zu Serotonin gute Laune macht. Genau das, was […]

Gebratener Kalbsrücken mit Wirsing Apfel-Chutney und Drillingen

Gebratener Kalbsrücken mit Wirsing Apfel-Chutney und Drillingen

Wirsing ist ein echtes Multitalent! Er ist in Gerichten vielseitig einsetzbar und auch schon Oma hat auf ihn geschworen. Ob in Aufläufen, Suppen, als Füllung oder als Beilage – überall macht er eine gute Figur. Bei mir kommt er heute als Beilage neben gebratenem Kalbsrücken, […]

Gebratener Seesaibling mit Bete Carpaccio Mandarinen, Pecannüsse und Feldsalat

Gebratener Seesaibling mit Bete Carpaccio Mandarinen, Pecannüsse und Feldsalat

Für alle, bei denen das Auge mitisst, ist mein heutiges Gericht ein absoluter Leckerbissen! Carpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise, die in klassischer Form aus hauchdünn geschnittenem Rindfleisch besteht. Doch bei meinem heutigen Carpaccio ersetze ich das Rindfleisch durch fein geschnittene bunte Betescheiben. Diese schmecken […]

Petersilienwurzel-Creme mit Feldsalat, Granatapfel und Passionsfrucht-Tapioka

Petersilienwurzel-Creme mit Feldsalat, Granatapfel und Passionsfrucht-Tapioka

Wir kennen alle den grünen Teil als Garnitur auf unserem Essen, aber jetzt ist mal der untere Teil der Petersilie dran! Zeit für die Petersilienwurzel mal außerhalb des Suppengrüns zu leuchten, denn das kann sie allemal. Deshalb zeige ich euch heute meine liebste Kombination aus […]

Gebratener Wildlachs mit Kohlrabi-Cranberry Gemüse und Maronenstampf

Gebratener Wildlachs mit Kohlrabi-Cranberry Gemüse und Maronenstampf

Maronen, geröstet und vom Weihnachtsmarkt, kennt jeder. Doch nach Weihnachten treten diese leider oft in Vergessenheit. Schade eigentlich, da Maronen nicht nur lecker, sondern durch ihren hohen Kalium-Gehalt auch super gesund sind. Dabei kann man sie nicht nur geröstet genießen, denn Maronen sind vielseitiger als […]

Curry-Kürbisschaum mit gebratenen Serviettenknödel

Curry-Kürbisschaum mit gebratenen Serviettenknödel

Kürbis mal indisch, warum eigentlich nicht? Denn sämtliche Kürbissorten harmonieren perfekt mit exotischen Zutaten, wie Kokosmilch und Curry. Und da ein zu wenig gewürztes Essen – nach indischem Volksmund – kein gutes Essen ist, darf eine gewisse Schärfe bei der Zubereitung nicht fehlen. Für diejenigen, […]

Kleine Nudeln mit buntem Blumenkohl

Kleine Nudeln mit buntem Blumenkohl

Egal ob weiß, grün, lila oder orange: Blumenkohl hat eine große Fangemeinde. Er ist nicht nur kalorienarm und gut bekömmlich, sondern lässt sich auch zu vielen tollen Gerichten – von klassisch bis kreativ – verarbeiten. Gerne wird das beliebte Gemüse mit Fisch kombiniert. Besonders dafür […]

Mohnschmarrn mit Cranberrys und Nougateis

Mohnschmarrn mit Cranberrys und Nougateis

Schon Kaiser Franz Joseph I. war ein echter Gourmet. Legenden zufolge sollen Palatschinken seine liebste Nachspeise gewesen sein. Wenn diese zerrissen oder zu dick gerieten, durfte sich das Personal demnach über “Kaiserschmarrn” freuen, da sie optisch nicht mehr eines Herrschers würdig waren. Mittlerweile ist das […]