Kochkurse

Kochkurse

Lernen vom Profi

Chefkoch Michael Schmidt

Gutes Essen und Kochen ist Deine Leidenschaft? Mit etwas Glück kannst Du einen exklusiven Kochkurs in Graefs Bistro „Mundwerk“ gewinnen!

Chefkoch Michael Schmidt wird Dir die SlicedKitchen aus der Perspektive eines Profis näher bringen. Der Leiter des „Mundwerk“ hat zwischen seiner Heimatstadt Iserlohn und dem benachbarten Arnsberg einen langen Umweg eingelegt. Nach seiner Kochlehre auf der Insel Juist und Stationen in Restaurants und Hotelküchen in Karlsruhe, Sölden und Heiligendamm war er mit den Kreuzfahrtschiffen MS Europa 1 und MS Europa 2 auf allen Weltmeeren unterwegs. Als Leiter von Graefs „Mundwerk“ bringt der Küchenchef die Verbundenheit mit der Region und eine Aufgeschlossenheit für die Welt mit.

Bei diesem Kochkurs kannst Du lernen, in Zukunft eine gute Figur in der Küche und am Allesschneider zu machen. Gemeinsam mit dem Kochprofi wirst Du die kreativen Möglichkeiten der SlicedKitchen kennenlernen und Zutaten neu entdecken. Selbstverständlich werden die selbstgekochten Gerichte nach dem Kochkurs gemeinsam verköstigt.

 

Wann?             16.02.2019

Wo?                 Graefs Mundwerk (In der Kuhle 1, 59757 Arnsberg)

Vier Teilnehmer mit Begleitung dürfen sich auf ein spannendes und genussreiches Erlebnis freuen.

Teilnahmeschluss ist der 31.12.2018. Die Gewinner werden am 10.01.2019 per Los ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Viel Erfolg!

Q. Wie heißt das neue Bistro im Graef Stammhaus?

A. Select one from the choices below...

Please Enter Your Details

Über das Mundwerk

Graef steht für Qualität und solides Handwerk. Das kann man nicht nur an den Produkten erkennen, sondern lässt sich auch bald kulinarisch erfahren. Im Stammhaus in Arnsberg öffnet das Bistro „Mundwerk“ seine Türen für neugierige Gäste. Michael Schmidt wird hier als Chefkoch zukünftig für Gaumenfreuden sorgen. Dabei setzt er ganz auf die SlicedKitchen, die Küche der feinen Schnitte – und auf das Stullen-Revival: „Im ‚Mundwerk‘ wollen wir zeigen, was für ein kreatives Potenzial in den Allesschneidern und den anderen Graef-Geräten steckt.“

Mit dieser kulinarischen Ausrichtung beweist Graef, dass sich bodenständige, regional verwurzelte und raffinierte, edle Küche nicht ausschließen. Vielmehr wird daraus ein spannendes Angebot, mit dem das Bistro „Mundwerk“ überrascht und überzeugt. Ab September dürfen die Gäste im Stammhaus von Graef Sauerländer Handwerk neu erleben und genießen. In dem restaurierten Backsteingebäude, das an den Charme der alten Industriekultur erinnert, finden sich neben dem Bistro auch das Markenzentrum und das Management des Familienunternehmens.