HOMEMADE BARBECUE MIT GRAEF – DO IT YOURSELF GRILLABEND

HOMEMADE BARBECUE MIT GRAEF – DO IT YOURSELF GRILLABEND

Hausgemacht schmeckt’s immer am besten – nach diesem Motto möchten wir dir helfen, einen perfekten, authentischen Grillabend zu planen. Der Ablauf eines Grillabends ist mittlerweile Routine – Einkaufen, Schnibbeln, und ab auf den Grill. Es scheint, als ob wir uns immer weiter von natürlichen und selbst gemachten Genüssen entfernen und stattdessen auf bequeme, vorgefertigte Optionen zurückgreifen. Doch wenn es um das Grillen und Barbecue geht, sind die Vorteile von „Do-it-yourself“ einfach unübertroffen. In diesem Beitrag werden wir das Barbecue-Erlebnis erkunden und ein paar Ideen teilen, wie du dein Homemade Barbecue vorbereitest!

Wenn es um die Planung der Komponente geht, gilt: Back to the basics! Ein absolutes Must-have bei jedem Barbecue ist ein herrlich duftendes Brot oder ein klassisches Knoblauchbaguette, um deine Gäste zu begeistern. Diesen wichtigen Begleiter kannst du ganz einfach und mit wenigen simplen Zutaten selber machen. Egal, ob Baguette, Fladenbrot oder knusprige Brötchen, vor allem mithilfe von unserer MYestro, kannst du dir in wenigen Minuten einen luftigen Teig aufrühren lassen. Spar‘ dir das Kneten und Rühren und experimentiere mit verschiedenen Brotrezepten. Das Backen war noch nie so mühelos und dein Brot noch nie so frisch!

Ganz einfach zum Selber machen und eine super vielfältige Beilage für dein Homemade Barbecue sind Dips. Biete als Ergänzung zu deinem frisch gebackenen Brot eine Auswahl köstlicher Dips an, die dein Grillfest zu einem wahren Genusserlebnis machen. Zwei besonders verlockende Optionen sind Hummus und Dattel Dip, die sich ganz einfach selbst zubereiten lassen. Frische Zutaten besorgen – alles mit dem Akku-Stabmixer pürieren und zu einer cremigen Konsistenz verarbeiten. Für leckere Saucen kannst du auch frisches Gemüse und Gewürze mit dem Multi-Zerkleinerer verarbeiten und ganz viele verschiedene Optionen für alle Geschmäcker an den Tisch bringen.

Weiter geht’s zum Star der Show – was eigentlich auf den Grill kommt. Um der Bezeichnung „Homemade“ gerecht zu werden, muss der Hauptgang natürlich auch zu Hause vorbereitet sein. Hier kannst du auf die Qualität deiner Zutaten besonders achten und auf frisches Bio-Fleisch von vertrauenswürdigen Quellen zurückgreifen. Für unsere vegetarischen Freunde ist Tofu eine hervorragende Alternative, die sich perfekt fürs Grillen eignet. In beiden Fällen kannst du ganz einfach eine Füllung vorbereiten, nach Belieben würzen und mit dem Multiwolf leckere selbstgemachte Würstchen herstellen. Der Multiwolf FW 500 verfügt über einen zusätzlichen Wurstfülltrichter, womit aus allen möglichen Zutaten sich Würste zubereiten lassen. Neben Tofu-Würstchen sind erfrischende und bunte Gemüsespieße ein tolles Add-on, was du schnell vom Allesschneider schnibbeln lassen kannst. Ansonsten kannst du mit Hilfe des umfangreichen Messersets, sowohl dein Fleisch, als auch andere Zutaten in wenigen Minuten vorbereiten.

Nach einem köstlichen Homemade Barbecue ist es Zeit, den Abend mit einer süßen Note ausklingen zu lassen. Was könnte hierfür besser geeignet sein als ein erfrischendes Sorbet oder eine verlockende Eiscreme aus der Eismaschine. Alternativ für die Kaffee-Liebhaber auch nur ein authentischer Espresso aus der Contessa und dir ist der Abend schon gelungen. Verabschiede dich von Fertigprodukten und erlebe die Magie des Selbermachens!



Kommentar verfassen