Sommer, Sonne, BBQ

Sommer, Sonne, BBQ

(Veganes) Burgerrezept mit Sommersalat und selbst gemachtem Himbeer-Eis

Seid ihr noch auf der Suche nach leckeren (veganen) Rezepten für den nächsten Grillnachmittag? Stephan von Schmackofatzo hat unseren neuen Multiwolf einmal genauer unter die Lupe genommen und zeigt euch, dass das Multitalent noch viel mehr kann als nur Fleisch wolfen! Im Video findet ihr die tollen Rezepte für die saftigen Burgerpattys und die leckere vegane Variante aus Pilzen, Haferflocken, Bohnen und mehr. Und weil der Nachtisch auf keinen Fall fehlen darf, gibt es zum Schluss auch noch fruchtiges Eis aus unserer neuen Eismaschine!


FÜR DIE PATTYS:

  • 500 g fettreiches Rindfleisch (z.B. Rinderbrust oder Nacken)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 25 g gemischte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Thymian)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Pflanzenöl zum Einfetten des Grillrosts

ZUBEREITUNG BURGER-PATTYS:

  1. Schneidet das Rindfleisch grob und lasst es durch den Multiwolf laufen.
  2. Zum fertigen Hackfleisch gebt ihr die restlichen Zutaten hinzu und vermischt alles gut.
  3. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und Frikadellen formen.

FÜR DIE VEGANEN PATTYS:

  • 3 El Leinsamen
  • 250 g gekochte schwarze Bohnen
  • 70 g Haferflocken
  • 1 Tl dunkle Misopaste
  • 1 Tl Thymian
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 150 g Champignons
  • 4 El Olivenöl
  • ½ Tl Salz
  • ½ rote Zwiebel
  • Eine Scheibe Roggenbrot
  • Nach Belieben Knoblauch

ZUBEREITUNG VEGANE PATTYS:

  1. Schneidet das Brot in kleine Würfel und gebt sie gemeinsam mit den Bohnen, den Leinsamen, den Gewürzen und der Misopaste in den Multi-Zerkleinerer. Vermischt das Ganze.
  2. Anschließend nehmt ihr die fertige Masse aus dem Zerkleinerer und vermischt sie mit den Haferflocken.
  3. Champignons, Lauch und Zwiebel kleinschneiden und in der Pfanne scharf anbraten.
  4. Gebt das Gemüse zur Haferflocken-Bohnen-Masse und vermischt alles gut.
  5. Anschließend lasst ihr alles durch den Multiwolf laufen und formt zum Schluss Frikadellen daraus.

FÜR DEN SOMMERSALAT:

  • Gurken
  • Tomaten
  • Mango

ZUBEREITUNG SOMMERSALAT:

  1. Schneidet Gurke, Mango und Tomaten in dünne Scheiben und richtet sie auf einem Teller an.

FÜR DAS HIMBEER-EIS:

  • 4 mittelgroße Eigelb (unbedingt frische Eier verwenden!)
  • 180 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 300 g Sahne
  • 350 g (gefrorene) Himbeeren 
  • 1 Spritzer Zitronensaft

ZUBEREITUNG HIMBEER-EIS:

  1. Himbeeren mit dem Stabmixer zerkleinern und in den Eiscremebehälter der Eismaschine geben.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und die Maschine starten.
  3. Nach 45 Min. könnt ihr das Eis servieren.

Im Video findet ihr auch noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:



Kommentar verfassen