Schnelle Tomatensuppe

Schnelle Tomatensuppe

Heute stelle ich euch ein Rezept vor, dass ihr kinderleicht und besonders schnell mit unserem Standmixer nachkochen und entweder heiß oder kalt servieren könnt. Für den extra Frische-Kick ganz einfach zwei Eiswürfel mit pürieren und unterwegs genießen. An kalten, verregneten Herbsttagen wärmt ihr die Suppe schnell auf und serviert sie als kleine Stärkung zwischendurch. Aber Vorsicht: Nur wärmen und nicht aufkochen lassen, sonst trennt ihr die gebundene Flüssigkeit wieder.

Für die Suppe braucht ihr:

  • 6 Fleischtomaten oder Ochsenherzen-Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 2 Zweige Melisse
  • 4 Zweige Basilikum
  • 1/2 TL Aiwa
  • 1/2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Honig
  • 2-3 EL gutes Olivenöl
  • Salz aus der Mühle
  • Cayenne Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Suppe Tomaten und Paprika halbieren, den Strunk entfernen und grob in Stücke schneiden. Kräuter abzupfen, dabei einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen.
  2. Alle Zutaten in den Mixbecher des GRAEF Standmixers geben und mit dem Deckel verschließen. Die Suppe danach auf höchster Stufe, ca. 30 Sekunden sehr fein pürieren. Mit Salz und Cayenne Pfeffer mutig abschmecken.
  3. Die Suppe in die Teller verteilen und mit Basilikum verfeinern.



Kommentar verfassen