Gebratener Kalbsrücken mit Wirsing Apfel-Chutney und Drillingen

Gebratener Kalbsrücken mit Wirsing Apfel-Chutney und Drillingen

Wirsing ist ein echtes Multitalent! Er ist in Gerichten vielseitig einsetzbar und auch schon Oma hat auf ihn geschworen. Ob in Aufläufen, Suppen, als Füllung oder als Beilage – überall macht er eine gute Figur. Bei mir kommt er heute als Beilage neben gebratenem Kalbsrücken, Apfel-Chutney und Drillingen auf den Teller.

Rezept für 4 Portionen

Für die Steaks:

  • 4 Kalbsrückensteaks à ca. 200 g
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • 300 g vorgegarte, geschälte Drillinge
  • Salz a. d. Mühle
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • Muskat a. d. Mühle

Für den Wirsing:

  • 1 kl. Kopf Wirsing ca. 500 g
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml Gemüsefond
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 3 EL geröstete Haselnüsse
  • Zesten und Saft von 1 Bio Orange

Für das Chutney:

  • 300 g Äpfel
  • Zesten und Saft von 1 Bio Zitrone
  • 1 gelbe Peperoni
  • 4 EL Honig
  • 50 ml Apfelsaft
  • 20 g Apfelgelee

Zum Garnieren:

  • Einige Blättchen Kerbel
  • Selbst gemachte Kartoffelchips

Zubereitung:

  1. Den Kalbsrücken mit Salz würzen und im erhitzten Butterschmalz rundherum anbraten. Danach Butter zugeben, kurz nachbraten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im Ofen bei ca. 80 °C Ober.-/Unterhitze 12-15 Minuten garen. (Optimale Kerntemperatur 56°C-58°C) In der gleichen Pfanne die Kartoffeln ein paar Minuten durchschwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. Den Wirsing putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Dann in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Petersilie abzupfen, sowie Haselnüsse zerstoßen. Speck ohne Öl in der Pfanne knusprig backen. Wirsing und Zwiebelwürfel glasig darin anschwitzen. Fond, Zesten, sowie Saft der Orange und Nüsse dazugeben und mit geschlossenem Deckel 12- 15 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie verfeinern.
  3. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Peperoni entkernen und in Würfel schneiden. Zitronenzesten, sowie Zitronensaft, Honig, Gelee, Apfelsaft, Peperoni- und Apfelwürfel in den Topf geben. Danach ca. 8-10 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Temperatur einkochen. Dabei gelegentlich umrühren. Kurz vor Garzeitende mit Salz würzen und mit Hilfe des Graef Zerkleinerers zu einem Chutney verarbeiten.
  4. Zum Servieren den Wirsing auf die Teller verteilen und die Kartoffeln dazu anrichten. Jeweils 1 Kalbsrückensteaks sowie das Chutney darauflegen und mit Kerbel und Chips verfeinern.

penis enlargement doctors near me, blue too male enhancement capsule, viagra wall plate, nishimaki sex drive, can prozac cause low libido, male girth enhancement pills, male enhancement products for ed, medicine for erectile dysfunction, roaring tiger review, pictures of male enhancement products, what is the average penis, danger of using ed pills, what happens if i become addicted to viagra, how long for viagra to leave your system, sustaining erection, penis strecting, get medication online, elist implant before and after, hormones sex, penis enlargement com, pierre enorme male enhancement, where to buy generic viagra reddit usa, how much sildenafil in viagra connect, can i make my penis thicker, husband low libido remedies, how does viagra enhance erectile function of the penis cell biology, main character sex drive, do all natural male enhancement pills work, best male enhancer pill, what happens whem you mix alcohol with viagra, how to get an erection,



Kommentar verfassen